Arbeitsgeräte im Weinbau 

Das Mainzer Akademieprojekt "Wörterbuch der deutschen Winzersprache (WDW)" untersucht die vielfältigen Fachwörter, die der Winzer bei seinen Weinbergstätigkeiten verwendet. Die Gewährspersonen wurden nach Geräten befragt, wie sie vornehmlich vor der in den 1960er Jahren einsetzenden Technisierung des Weinbaus gebräuchlich waren. Welche Geräte wurden beispielsweise zum Umgraben, Ausheben der Setzlöcher, zum Anspitzen des Stützpfahls, zum Einrammen/Einstecken des Pfahls in den Boden, zum Schneiden des Rebholzes, zum Auflockern des Bodens, zum Transport von Mist, zur Durchführung der Lese, zum Abschneiden der Trauben usw. verwendet.  

Nachfolgend sehen Sie eine Auswahl von Geräten. 

Geräte zum Schneiden der Reben und Abschneiden der Trauben (früher)

2 Rebmesser aus Heilbronn, 17./18. Jahrhundert 

(Weinbaumuseum Uhlbach)

 Weinbergsmesser und Reb-/Traubenschere aus Höhnstedt (Saale-Unstrut)

"Rääbschere" aus Baden

(Weinmuseum Horrheim)

"Wängadschaa" aus Fels am Wagram (Niederösterreich)

 "Saagel" (kleine Stocksäge) aus Fels am Wagram (Niederösterreich)

verschiedene Sägen 

(Weinmuseum Horrheim)

Geräte, mit denen Mist und andere natürliche Dünger in den Weinberg geschafft wurden

"Mistkeeze" von der Ahr

 Schieferräuze aus Koblenz (Mittelrhein)

Entleeren der Tschifere

Rückentragegefäße, mit denen früher z. B. die Trauben aus dem Weinberg zur Fahrbütte getragen wurden 

 Butte aus Dauben 

(Weinbaumuseum Uhlbach)

Butte aus Blech

Brente aus Dauben (Oberhofen am Thunersee/Schweiz)

 Butte aus Dauben (Franken)

Hotte 

 Räuze aus Koblenz (Mittelrhein)

Bäschoff mit Trageriemen von der Mosel 

Butte aus Dauben (Weinbaumuseum Uhlbach)

Zumme aus Dauben 

Geräte, mit denen z. B. im Frühjahr der Boden bearbeitet wurde  

Butte aus Blech aus dem Heimatmuseum Weinböhla (Sachsen) 

1 Schwere Rigolhaue, 2 Schmale Rigolhaue, 3 Rigolschaufel, 

4 Pickel, 5 Rigolspaten, 6 Schaufel

(Weinbaumuseum Uhlbach)

 

Das WDW kann auf eine Sammlung von rund 6.800 Fotografien und Diapositiven zur weinbaulichen Sachkultur mit Winzergerätschaften aller Art, vor allem Arbeitsgeräte, Gefäße, Baum- und Spindelkeltern mit der ortsüblichen Bezeichnung zurückgreifen. Die Fotos wurden in den 1980er Jahren in verschiedenen deutschen und ausländischen Weinbaumuseen angefertigt.

Wir danken folgenden Weinbaumuseen und privaten Sammlungen für die Abdruckgenehmigung:

  1. Au (Weinbaumuseum am Zürichsee): www.weinbaumuseum.ch
  2. Bad Bellingen (Oberrhein. Bäder- und Heimatmuseum Bad-Bellingen Bamlach): www.bad-bellingen.de
  3. Bad Dürkheim (Heimatmuseum Haus Catoir): www.bad-duerkheim.de
  4. Bad Neuenahr-Ahrweiler (AhrWeinForum Museum der Stadt Bad Neuenahr-Ahrweiler
  5. Bensheim (Museum der Stadt Bensheim): www.bensheim.de
  6. Bernkastel-Kues (Moselweinmuseum, Vinothek): www.bernkastel-vinothek.de
  7. Bingen (Museum Burg Klopp): www.bingen.de
  8. Bingen (Museum Burg Layen, WiV Wein Internation AG): www.wiv-ag.com
  9. Colmar (Museé d’Unterlinden): www.musee-unterlinden.com
  10. Deidesheim (Museum für Weinkultur): www.deidesheim.de
  11. Hohberg-Diersburg (Weingut Frhr. Roeder v. Diersburg): www.von-roeder.de
  12. Dossenheim (Heimatmuseum Dossenheim an der Bergstraße): www.dossenheim.de
  13. Edenkoben (Museum für Weinbau und Stadtgeschichte): www.museum-edenkoben.de
  14. Ehnen: (Museé du Vin. Centre Mosellan): www.weinmuseumehnen.blogspot.com
  15. Eltville/Eberbach  (Abteimuseum, Stiftung Kloster Eberbach/Eltville im Rheingau): www.klostereberbach.de
  16. Geisenheim (Museum der Forschungsanstalt Geisenheim): www.forschungsanstalt-geisenheim.de
  17. Gutach (Schwarzwälder Freilichtmuseum Vogtsbauernhof): www.vogtsbauernhof.org
  18. Heppenheim (Museum der Kreisstadt Heppenheim): www.heppenheim.de/Museum.51.0.html
  19. Hemsbach (Zum Weinfass): ./.
  20. Iphofen (Fränkisches Bauern- und Handwerkermuseum Kirchenburgmuseum Mönchsondheim): www.kirchenburgmuseum.de
  21. Johannisberg (Schloss Johannisberger Weingüter Weinbau-Domäne Schloss Johannisberg): www.schloss-johannisberg.de
  22. Kientzheim s. Colmar
  23. Koblenz (Deinhard-Kellermuseum Koblenz): www.koblenz.de
  24. Leuchtenburg (Museum Leuchtenburg): www.museum-leuchtenburg.de
  25. Ligerz (Rebbau-Museum „Hof“) / Bielersee: www.ligerz.ch
  26. Mainz (C.A. Kupferberg & Cie. KGaA): www.kupferbergterrasse.de
  27. Metzingen (Weinbau-Museum der Sieben-Keltern-Stadt): www.weinbaumuseum-metzingen.de
  28. Müllheim (Markgräfler Museum Müllheim): www.muellheim.de
  29. Mußbach (Herrenhof Mußbach): www.herrenhof.de
  30. Neumagen-Dhron: www.neumagen-dhron.de
  31. Neustadt a.d. Weinstraße: www.neustadt-weinstrasse.de
  32. Oppenheim (Deutsches Weinbaumuseum): www.dwb-museum.de
  33. Pfaffenweiler (Dorfmuseum Pfaffenweiler e.V. Pfaffenweiler Wein Pfaffenweiler Stein): www.pfaffenweiler.de
  34. Rauenberg (Rauenberger Winzermuseum): www.rauenberg.de
  35. Reichenau (Museum Reichenau e.V.): www.reichenau.de
  36. Rüdesheim am Rhein (Rheingauer Weinmuseum Brömserburg): www.rheingauer-weinmuseum.de
  37. Seitenroda/Meißen s. Museum Leuchtenburg
  38. Speyer (Historisches Museum der Pfalz): www.museum.speyer.de
  39. Tokaj (Tokaj Muzeum): www.zemplennet.hu
  40. Trier (Sammlung Fam. Gracher, Domstein@Restaurant, Trier): www.domstein.de
  41. Uhlbach (Weinbaumuseum ‚Alte Kelter’ Uhlbach): www.stuttgart.de
  42. Vaihingen (Weinmuseum Horrheim): www.vaihingen.de
  43. Weikersheim (Tauberländer Dorfmuseum): www.weikersheim.de
  44. Weinheim (Museum der Stadt Weinheim): www.museum-weinheim.de
  45. WeinMuseum Schlagkamp-Desoye, Zeller Str. 11, 56820 Senheim/Mosel: www.schlagkamp-desoye.de 
  46. Zagreb (Ethnographic Museum): http://www.zagreb-touristinfo.hr/

Auf der seit Sommer 2009 im Buchhandel und beim Hirzel Verlag erhältlichen "WDW 4 (DVD)" finden Sie weitere digitale Fotos finden Sie weitere Fotos von Arbeitsgeräten im Weinbau mit den dazugehörigen Wortartikeln zum Sachbereich "Weinbergsarbeiten"; die DVD 4 enthält alle vorangegangenen Lieferungen. 

 

(Fotos: Thomas Besse, Riegelsberg, WKW-Archiv,

Zeichnungen: Hans-Werner Schäfer, Losheim-Britten)