Büg(e)ling m.: 1.a. fertig gebogene u. befestigte Fruchtrute Neumagen (MoSaRu. 05), MoSaRu. 09, MoSaRu. 10, MoSaRu. 11, MoSaRu. 13, MoSaRu. 16, MoSaRu. 18, Lux. 01, Lux. 02, Lux. 03.-  b. ausgewachsener Rebtrieb MoSaRu. 13, MoSaRu. 14.-  2.a. Fruchtholz, das beim Rebschnitt angeschnitten wird, Lux. 03.-  b. Fruchtholz, das bei Pfahlerziehung angeschnitten wird MoSaRu. 16, Lux. 01, Lux. 02, Lux. 03, Pl. MoSaRu. 18, Lux. 01.-  c. Fruchtholz, das beim Drahtrahmen angeschnitten wird MoSaRu. 16, Lux. 03, MoSaRu. 18, Lux. 03, Pl. MoSaRu. 18, Lux. 01.-  d. zweijähriges Rebholz MoSaRu. 12. Formen: Sg.: MoSaRu. 05, MoSaRu. 09 MoSaRu. 11, Lux. 01, Lux. 03, Lux. 02, MoSaRu. 11, Lux. 02, MoSaRu. 13, Lux. 02, MoSaRu. 18, MoSaRu. 10 MoSaRu. 14, MoSaRu. 12, MoSaRu. 16.- Pl.: MoSaRu. 09, Lux. 01, MoSaRu. 16, Lux. 03.- In Perl wurden i.J. 1981 sowohl im Pfahlweinberg als auch im DRAHTRAHMEN (REBERZIEHUNG) 2 B. angeschnitten; aus der Tonbandaufnahme geht jedoch nicht hervor, ob hierbei Ganz- od. Halbbögen angeschnitten wurden.- Abb.: Boever u.a. o.J., 19, Abb. c; Honold 1941, 102, Abb. 22; MosWeinmus. [4]).- s.a. Bögling [Bögen] (Bronner 1834, 166; an der MOSEL). Lit.: BayWB 1, 218; Boever M. u.a. o.J., 19; Honold 1941, 70. 153; Jüngling 2002a, 3; LuxWB 1, 109; RheinWB 1, 1105; Riehn 1975, 162; Schafdecker 1925, 118; Senninger 1929, 64; Seppälä 2001, 91. 92. 124; ShessWB 1, 1210; WKW 9/31. 65/317.



Ganzbogen: zwei gebogene u. befestigte Fruchtruten
Ganzbogen: zwei gebogene u. befestigte Fruchtruten


Artikel wurde aus Cache gelesen